KOMPOSITION

 

Dieser Kurs richtet sich an alle Musikstudenten, die über das

interpretatorische Musikmachen hinaus eigene Werke schaffen wollen und entweder Anfänger, Fortgeschrittene

oder Semi-Profis sind.  Der Wunsch und Wille ein eigenes

Werk zu kreieren, sollte vorhanden sein, da es sich bei

diesem Unterrichtsangebot um ein sehr spezifisches

handelt, d.h. Herr Pfützenreuter versucht immer bei

aller Material- und Faktenwissensvermittlung, ganz

nah beim Schüler, bei seinem inneren Entwicklungs-

prozess zu sein, immer dienend, zurückhaltend, ihm

das Gefühl gebend, auf alles, jede Neuerung in der

Gefühlsäußerung von ganz allein gekommen zu sein,

was ja teilweise auch funktioniert und unabdingbare

Entwicklungsvoraussetzung ist. Nur auf diese Weise

kann sich beim Studierenden eine ganz eigenständige

Sprache entwickeln, die er letzlich absolut allein

finden und aus sich selbst kreieren muß.