KOMPOSITIONEN

Audio - Galerie  I a

 

"ALARM"

 

 

Lied  Nr. 2

 

 

des

Liederzyklus:

 

"Aus dem Leben"  Op. 36

 

 

für

Tenor, Streichquartett und Klavier

 

 

 

über

ein eigenes,

gleichnamiges Gedicht

 

 

 

 

 Alarm

 

"Hörst du den Alarm ?",
fragt die tiefe Stimme.
"Ja, mir wird's heiß und warm !
Das ist ja grad das Schlimme !

 

Ich höre die Sirenen,
die mir verkünden Unheil !
Ich möchte mich anlehnen
an dein so tiefes Seelnheil !"

 

"Das kannst du gern versuchen,
doch ist es nicht der Weg !
Du solltest lieber suchen,
dein Weg, sich Seele reg !"

 

"Ich hab so viel probiert,
Gott soll mein Zeuge sein !
Ich hab mich nie geziert,
zu leben nur im Sein !

 

Alarm doch niemals endet,
egal wie viel ich tue !
Das Schicksal sich nur wendet,
wenn ich mal kämpf, mal ruhe !"

 

"So ziehe in den Kampf,
zu wenden gar das Blatt !“
„Ja, daß Groll verfliegt wie Dampf,
sonst werd ich's Leben satt !

 

Ich laß die Seel gesunden,
das ist der Lebenssinn ! 
Werd meinen Weg bald finden,
zu sein, der ich bin...!“

 

 

JP.

 07. 12. 2011